C-OVER

C-Over ist ein fortlaufendes Tanztheaterstück, das einen Einblick in die Geschichten und Erfahrungen von Sexarbeiterinnen bietet und sich für die Entkriminalisierung von Sexarbeit einsetzt.

Es entstand in Zagreb (Kroatien) durch einen Prozess, in dem das Thema durch verschiedene Zeugnisse, akademische Arbeiten und Bewegungserkundungen recherchiert, diskutiert und künstlerisch erforscht wurde.

Credits:

Choreografin: Andrea Lagos 

Dramaturgin: Mieke Weckesser

Performers: Irene Carreño, Rebecca Mary Narum and Petra Brnardic

Work in Progress showing: 10th of August, 2019

Wo: Akc Medika| Zagreb, Croatia 

Residency Program 

Trailer: 

 https://vimeo.com/373479229

Spuren:

Scroll Up Scroll Up